Ergebnisse der Workshops

Workshop 1 – Weiterentwicklung des zivilen Baurechts aus baubetrieblicher Sicht – § 650b Abs. 1 und 2 BGB


Workshop 2 – Begriffsabstimmung in der Angebots-, Vertrags-(oder Auftrags-) und Nachtragskalkulation sowie des Controllings


Workshop 3.1 – Istkosten oder Fortschreibung der Wettbewerbspreise bei der Nachtragskalkulation –
§ 650 c Abs. 1 und 2 BGB


Workshop 3.2 – Definition und Integration von Nachweispflichten zum gestörten Bauablauf in den Bauvertrag


Workshop 4 – Funktionalvertrag und Nachträge – VOB Teil II


Workshop 5 – Leitfaden für Vergütung bei öffentlichen Auftraggebern


Workshop 6 – Nationale und internationale Wettbewerbsmodelle


Workshop 7.1 – Störung des Bauablaufes – Nachweissystematik eines gestörten Bauablaufes


Workshop 7.2 – Prinzipielle Systematik eines Schadenersatznachweises des Auftraggebers gegen einen Planer


Workshop 8 – Planungsmanagement und Architekten-/ Ingenieurrecht – Einbindung der Kooperationspflichten in die Leistungsphasen


Workshop 13 – Wirksames Konfliktmanagement – ein transdisziplinärer Workshop zum Perspektivenwechsel in der Streitkultur


Workshop 14 – Integration der BIM-Methodik in die Leistungsbeschreibung der Ingenieurverträge bei der Deutschen Bahn AG